Jacie von den Rethörnchen

Sheltie Jacie von den Rethörnchengeb. 12.07.2007 CEA/PRA frei Pedigree Begleithundprüfung Agility 3 Jacie war die Erfüllung eines Traumes - züchten wollte ich schon, als ich mit 14 meinen ersten Sheltie bekam. Und 2003 war es dann endlich soweit:

Mein erster eigener Welpe oder "die Gehirnzelle"

Ein kleines pechschwarzes, 185 g Sheltiemädchen hatte mich erobert. Auch wenn ich es mir nicht eingestehen wollte, da ich mich irgendwie in ihren Bruder verguckt hatte - sie war von Anfang an "meine". Jacie von den RethörnchenHabe ich sie die ersten beiden Jahre nicht ernstgenommen, da sie ja immer "die Kleine" war, hat sich das inzwischen geändert. Denn sie hat sich ganz schön gemausert und bewiesen, dass sie sogar ernsthaft arbeiten kann - obwohl Essbares in der Nähe ist... Nicht mehr viel übrig von der "Gehirnzelle", die beim Anblick von Futter nur noch einen Gedanken hatte: "Essen!!!" und ansonsten alle Gehirntätigkeit einstellte. Okay, dieser arme Hund ist mit Spitznamen reichlich bedacht worden, aber zumindest den "Dyson" hat sie sich redlich verdient...

Arbeiten macht Spaß!

Die Begleithundprüfung haben wir problemlos hinter uns gebracht und im Agility ist sie meine kleine Lebensversicherung! Falls ich nicht alles falsch mache, ist es fast unmöglich, mit ihr einen Fehler zu machen, notfalls rettet sie mich, wo immer es nötig ist... falls ich Ihr die Chance dazu gebe... Jacie von den RethörnchenBeispiel: Turnier beim AC Aller-Leine - Disqualifikation wegen 3 Verweigerungen. Kommentar einer Freundin: "Hey, war ein schöner Lauf, Du hattest nur den falschen Hund dabei!" Dumm gelaufen, ich hatte Leo geführt, aber Jacie war mit mir unterwegs - das konnte selbst sie nicht retten... Weiterlesen:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.