Sheldieck's

isabelAlles fing 1982 mit meinem ersten Sheltie "Isabel from Golden Cherry Garden" an - sie hat es geschafft, mich so von dieser Rasse zu überzeugen, dass ich ihr bisher treu geblieben bin. sheldiecks-2Nachdem sie im Alter von fast 15 Jahren gestorben war, mußte ich lange drei Jahre durchhalten, bevor ich wieder ausreichend Zeit für einen Hund hatte. 2000 bekam ich dann Leonie, 2003 kam Jacie dazu und seit 2008 macht Sam das Sheltie-Kleeblatt komplett.

Rethörnchen? Sheldieck's!

Es hat lange gedauert, aber 2003 wurde der langgehegte Traum vom Züchten mit Leo wahr. Dieser Wurf fiel unter dem Zwingernamen "von den Rethörnchen". Karin Pfaff, die Züchterin von Leonie, hatte mir netterweise gestattet, ihren Zwingernamen im Rahmen einer Zwingergemeinschaft zu nutzen. Das Ergebnis waren drei klasse Welpen, die sich alle toll entwickelt haben. autoMeine Welpen wachsen im Wohnzimmer auf und lernen schon früh viele verschiedene Menschen und Situationen kennen. Alltagsgeräusche oder Autofahrten können sie nicht beeindrucken. sheldiecks-3Dazu gibt's natürlich viele nette Menschen, Auslauf im eigenen Garten oder vielleicht auch in dem von Freunden - die sind ein tolles Ziel für kurze Autofahrten. Je nach Grad der Impfung findet man sie auch sehr früh auf dem Hundeplatz, im Einkaufszentrum oder beim Friseur... Uns fällt da schon einiges ein… Inzwischen habe ich meinen eigenen Zwingernamen bei der FCI schützen lassen und die ersten "Sheldieck's ..." sind auch schon da - na ja, eigentlich der erste Sheldieck ist da - Sheldieck's Single Sam. Dabei habe ich nicht vor, regelmäßig einen Wurf aufzuziehen. Eigentlich möchte ich immer nur dann einen Wurf, wenn ich selbst einen Welpen behalten kann. Es fällt mir viel zu schwer, mich von den Kleinen zu trennen und ich bin sehr froh, dass meine "Jungs" beide einen so guten Platz gefunden haben. Ich wäre kreuzunglücklich, wenn ich sie aus den Augen verlieren würde.

Neugierig geworden?

sheldiecks-1Im Moment sind bei uns keine Welpen zu erwarten. Wer aber langfristig einen fröhlichen Hausgenossen sucht, der immer bereit ist, einen Spaß mitzumachen, Zeit und Engagement genug hat, um diesen nicht nur körperlich sondern auch geistig zu fördern, der ist trotzdem herzlich eingeladen, uns kennen zu lernen...
Weiterlesen: Übrigens: Als Trainer im DVG (Deutscher Verband der Gebrauchshundsportvereine) unterstütze ich Sie bei der Ausbildung Ihres Hundes. Als Prüfer für die Stadt Hamburg habe ich 5 Jahre lang Prüfungen für die Befreiung von der Anleinpflicht abgenommen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, finden Sie alle Informationen unter www.leinenbefreiung-hamburg.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.